Elisabeths%20Blog_edited.jpg

GPO GfGR Elisabeth Hubeny

"Mein Herz schlägt für Gaaden"

1962 in Wien, schulisch und beruflich bedingt habe ich viele Jahre in Wien gelebt, jedoch jede freie Minute in Gaaden verbracht. Seit 1987 ist mein Lebensmittelpunkt in Gaaden.

Mir war der Kontakt zu Menschen immer sehr wichtig und somit war mein beruflicher Weg in die Hotellerie im In- und Ausland vorgegeben.

Bevor ich mein Bäck Eck, welches ich seit über 5 Jahren erfolgreich führe, übernommen habe, war ich 9 Jahre Direktorin im Grand Hotel Sauerhof und im Schlosshotel Weikersdorf in Baden. Dabei lernte ich Verantwortung zu übernehmen und Entscheidungen zu treffen.

Ich stehe für eine ehrliche, transparente und verantwortungsvolle Politik. Gelebte Demokratie ist für mich ein Grundwert. Wichtig ist mir, eine Zusammenarbeit unter den gewählten Parteien. Mitsprache durch alle führt zu besseren Lösungen.

Gaaden ist Ihr und mein Zuhause, deshalb schlägt mein Herz für Gaaden.

GPO-Stv. GR Michael Rankl

"MEHR für Infrastruktur und ein politisches Miteinander"

Ich bin Michael Rankl, 24 Jahre alt, darf seit Mai 2018 aktiv im Gemeinderat mitwirken und im Prüfungsausschuss die finanzielle Ordnung sicherstellen. Um alle Gemeindeangelegenheiten auch mit dem nötigen Wissen bewerkstelligen zu können, habe ich mich mit dem Kurs zum Kommunalmanager weitergebildet. Darüber hinaus, studiere ich Wirtschaftsberatung auf der FH Wiener Neustadt und arbeite zurzeit in einer Steuerberatungskanzlei in Wien. Gaaden ist aufgrund seiner kulturellen Vielfalt, der Lage und der schönen Natur sehr lebenswert. Dennoch ist es schade, dass der finanzielle Spielraum und manchmal die politische Willenskraft fehlen, um wichtige Infrastrukturmaßnahmen, wie Radwege und verkehrssichernde Maßnahmen umzusetzen. Dafür und für eine Vision Gaadens werde ich in dieser dynamischen Bewegung weiterhin stehen.

Michael%20Rankl_edited.jpg
Gabi%20Koppi_edited.jpg

GR Gabriele Koppensteiner

"MEHR für Lebensqualität"

Seit meiner Geburt  vor 54 Jahren wohne ich in Gaaden, bin 32 Jahre verheiratet und habe 2 erwachsene Kinder. Beruflich arbeite ich seit 31 Jahren in einem Gaadner Betrieb als Assistentin der Geschäftsleitung, speziell im kaufmännischen Bereich. Meine Hobbies sind Radfahren, Saxophon spielen in der Gaadner Blasmusik und Reisen. Meine Stärken für die Gemeindetätigkeit sind: Präsenz, Kommunikationsfreudigkeit, Verlässlichkeit,  Freundlichkeit, immer ein offenes Ohr für Wünsche und Beschwerden betreffend Gaaden, langjährige Erfahrung in kaufmännischen Belangen, Einbringen von Ausgeglichenheit und Ausgewogenheit in die Gruppe. Ich bin derzeit geschäftsführende Gemeinderätin und stelle mich wieder für die nächste Gemeinderatswahl zur Verfügung, da mir das Leben und die Geschehnisse in Gaaden sehr wichtig sind.

Markus Koppensteiner

"MEHR Kontrolle und Transparenz bei öffentlichen Ausschreibungen"

Mein Name ist Markus Koppensteiner. Ich hatte die Ehre, die letzte Legislaturperiode für die ÖVP im Gaadner Gemeinderat vertreten zu sein. In unserem schönen Gaaden wurde die letzten Jahre viel gebaut, umgebaut und renoviert. Sei es die Feuerwehr, das Amtshaus oder unsere Bildungseinrichtungen. Dank meines Berufes, habe ich mir sehr viel Erfahrung rund um das Thema „Bundesvergabegesetz“ und öffentliche Ausschreibungen aneignen können. Ich bin der Meinung, dass ordnungsgemäße und sauber ausgearbeitete Ausschreibungen das Fundament für jegliche Arbeiten in unserem Ort sein sollen. Sie stellen die Grundlage für ordnungsgemäße Ausführung und Abrechnung eines jeden Bauvorhabens und Anschaffungsprozesses dar. Ich möchte zukünftig dafür eintreten, dass Bauvorhaben und Anschaffungsprozesse in unserem Ort sauber und transparent abgewickelt werden. Denn im Endeffekt ist es unser „Aller Geld“, welches in unseren Ort investiert wird.

Markus%20Koppi_edited.jpg
Cathi%20Schlegtendal_edited.jpg

GR Catharina Schlegtendal

"MEHR für unsere Kinder, Familien und das soziale Miteinander"

Ich heiße Catharina Schlegtendal, bin 28 Jahre alt und wohne seit meinem zweiten Lebensjahr in Gaaden. Mit unserem Ort verbindet mich so einiges. Die Blasmusik, meine Freunde, Tätigkeiten in Vereinen und das Aufwachsen meiner unbeschwerten und schönen Kindheit. Seit 8 Jahren arbeite ich als Kindergartenpädagogin beim Land Niederösterreich und habe meine Berufung in meiner Arbeit gefunden. Ich engagiere mich für unsere Kinder, Familien und für mehr soziales Miteinander. Dazu gehört der ständige Kontakt zu Eltern, öffentlichen Institutionen, wie Kindergarten und Volksschule. Das Planen von Veranstaltungen gehört mitunter zu meinem Programm. Es gibt das eine oder andere Problem, welches gelöst werden muss - dafür möchte ich mich einsetzen.

GR Marco Ansaldi

"MEHR Anstand und Respekt in der Politik"

Ich heiße Marco Ansaldi, lebe mit meiner Frau Petra und den beiden Kindern Enzo und Angelina seit 11 Jahren in Gaaden. Wir genießen es sehr, in einer intakten Natur zu wohnen und trotzdem eine Großstadt in unmittelbarer Nähe zu haben. Seit 16 Jahren bin ich Geschäftsführer eines mittelständigen Unternehmens mit Hauptsitz in Wien. Warum möchte ich mich in der Gemeindepolitik als Unabhängiger einbringen? In all meinem Streben, versuche ich nach meinem Wertesystem zu leben. Zu diesen Werten gehören: RESPEKT, ANSTAND, EHRLICHKEIT und TOLERANZ.

Diese Werte sollten wieder in die Gemeindepolitik einziehen. Dafür will ich mich einsetzen.

Marco%20Ansaldi_edited.jpg
Michaela%20Thaler_edited.jpg

Michaela Thaler

"MEHR für Umwelt und Nachhaltigkeit"

Ich stehe für eine nachhaltige Umweltpolitik, für Klimaschutz und Artenerhaltung (biologische Diversität), um unseren Kindern eine gute lebenswerte Zukunft zu sichern. Mir sind eine gute Dorfgemeinschaft und ein wertschätzendes Miteinander sehr wichtig. Ich setze mich für offene Kommunikation ein. Sowohl die Website als auch die Gemeindezeitung sind wichtige Kommunikationskanäle für Gaaden. Ich möchte diese informativer und moderner gestalten und allen Gaadnerinnen und Gaadnern, Vereinen und Parteien die Möglichkeit geben, über diese Medien zu kommunizieren.

Ich setze mich dafür ein, dass die Lebensqualität in Gaaden erhalten bleibt.

Paul Mann

"MEHR Anstand und Ehrlichkeit"

Ich bin 23 Jahre alt. Zu meinen Interessen zählen Mediengestaltung und Fotografie. Ich möchte meine Kenntnisse in diesen Bereichen gerne für zukünftige Projekte unseres Teams einbringen. Darüber hinaus gehören Anstand und Ehrlichkeit zu meinen Grundprinzipien.

Ich stehe für konstruktive parteiübergreifende Zusammenarbeit und freue mich, das Team von Elisabeth unterstützen zu dürfen.

Paul%20Mann_edited.jpg
Raffaela%20Lobner_edited.jpg

Raffaela Lobner-Gmundner

"MEHR für Familien in Gaaden"

Fragen zu stellen und Lösungen für aktuelle Problemstellungen zu finden, darin sehe ich meine Aufgabe. Diese Fähigkeit konnte ich durch meine journalistische Ausbildung an der Donau Universität Krems und während meiner Tätigkeit beim Aktuellen Dienst des ORFs schärfen. Für mich stehen immer die Menschen im Vordergrund, deren aktuelle Sorgen, Ängste und Herausforderungen. Um noch MEHR Lebensqualität für Familien in Gaaden zu schaffen, arbeite ich an Lösungen, die es für Mamas und Papas leichter machen sollen, ihren Berufsalltag mit kleinen und großen Kindern zu managen. MEHR Ferienbetreuung und MEHR flexibel verfügbare Betreuung soll es künftig geben, um einer sich immer schneller drehenden Arbeitswelt auch als Familie gewachsen zu sein. MEHR Busverbindungen für Schüler, um auch hier die Eltern zu entlasten und gleichzeitig einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Als Unabhängige macht es mir sehr viel Freude, im Team von Elisabeth Hubeny mitzugestalten, weil sie die heutigen Bedürfnisse der Gaadnerinnen und Gaadner MEHR ins Zentrum rückt.

Thomas Gröger

"MEHR Verbinden statt Trennen"

Als ich vor 10 Jahren mit meiner Familie in Gaaden ein neues Zuhause gefunden habe, hat mich bereits der herzliche Empfang unserer jungen Familie und die rasche Aufnahme in das Gemeindeleben sehr beeindruckt. Um dieses Gefühl von Heimat für unsere und nächste Generationen zu erhalten, nutze ich gerne die Gelegenheit die Zukunft unserer Gemeinde aktiv mitzugestalten. Meine beruflichen Erfahrungen als Innovations- & Projektmanager bringe ich gerne zur Verwirklichung unserer gemeinsamen Vorhaben ein. Eine offene Kommunikation ist meine Methode, das Streben nach Konsens mein Ziel und „Verbinden statt Trennen“ lautet mein Credo. In diesem Sinne freue ich mich, auf eine spannende Herausforderung.

Tom%20Gr%C3%B6ger_edited.jpg
Jennifer Schmitt.png

Jennifer Schmitt

"MEHR für Kinderbetreuung"

Ich arbeite seit 2010 für eine Softwarefirma in Mödling, im Media und Marketing Team, wo ich digitalen Content erstelle - von technischer Dokumentation, zur Website, Videos, Webinars, und Trainingskurse -und als ausgebildete Projekt Manager Projekte plane und durchsetze. Ich lebe seit 2012 in Gaaden mit meinem Mann und zusammen haben wir zwei Kinder, im Alter von 2 & 4. Wir lieben es, im wunderschönen Gaaden zu leben, und freuen uns jeden Tag in diesem kleinen Paradies zu sein. Als Mitglied von der Volkspartei Gaaden würde ich mich freuen, Ansprechpartner für Kinder & Kindergarten und Schulthemen zu sein. Ich mache gerne Sport (Laufen, Rennrad, Wandern) und mache sehr viele Ausflüge mit der NÖ Card mit meiner Familie.